Ganymed (Figürliche Komposition)

Fritz Zalisz

1914

Rötelzeichnung

Ungerahmt

Papier

  • Hersteller:

Komposition mit Ganymed, der vom Adler ergriffen wird.

Rechts unterhalb der Darstellung monogrammiert und datiert "J.Fr.Z. 14". Beiliegend ein Zettel mit der Aufschrift "1 Rötelzeichnung 1914 Ganimed 32x40cm P.R".

Maße der Darstellung: 36,0 x 24,0cm

Maße der Arbeit: 49,5 x 32,0cm

Zustand

Rückseitig Klebereste der alten Montage auf ein Passepartout. Das Papier ist altersbedingt gebräunt, lichtrandig und angeschmutzt. An rand und Ecken geringfügig bestoßen, knickspurig und mit kleinen Einstichlöchern.

Provenienz

Das Blatt stammt aus einer Leipziger Privatsammlung.

Vita Fritz Zalisz

Joseph Fritz Zalisz (geboren 1893 in Gera; gestorben 1971 in Holzhausen) war ein deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer und Dichter des Leipziger Expressionismus. Er absolvierte zunächst zoologische Studien bei Ernst Heckel, welcher ihn an den Maler Gebriel Ritter von Max vermittelte. Im ersten Weltkrieg diente Zalisz als Kriegsmaler. Ab 1918 studierte er an der Leipziger Kunsthochschule bei Otto Richard Bossert, Alois Kolb und Adolf Lehnert. Anschließend machte er Studienreisen nach Belgien, Frankreich, in die Schweiz und in die Niederlande.

290,00 €
Preis Differenzbesteuert n. § 25a UStG. inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk